Bernie Besner im Finale des Inn-Chiem-Pokals

14.11.2016

Letzten Samstag fanden die ersten beiden Runden des Einzelpokals des Schachkreises Inn-Chiemgau statt.

letzten Samstag fanden die ersten beiden Runden des Einzelpokals des Schachkreises Inn-Chiemgau statt.

Wie immer war dieser Wettbewerb zahlenmäßig sehr schwach besetzt, nur 6 Teilnehmer fanden den Weg nach Prien, die die Ausrichtung übernahmen.

Gespielt wird im KO-System, wobei in der zweiten Runde zur nächsthöheren Zweierpotenz aus den Verlierern der ersten Runde durch Los aufgefüllt wird. Bei Remis werden 3 Partien geblitzt.

Immerhin 2 Teilnehmer aus Freilassing waren am Start, Bernie Besner und Michi Herrmann.

die erste Runde brachte folgende Paarungen:

Michi Herrmann - Bernie Besner (ausgerechnet!)

Konrad Schneider (Prien) - Josef Glück (Traunstein)

Christian Graf (Ebersberg) - Michael Sandner (Traunstein)

Nachdem Michi und Bernie remis spielten, mussten die Blitzer entscheiden. Bernie zeigte hier einmal mehr seine Stärke in Kurzpartien und gewann gleich die ersten beiden Blitzer, wonach es entschieden war. Michi war jetzt auf Losglückangewiesen, denn bei 3 Paarungen kommt noch 1 Verlierer weiter.

Josef Glück war der einzige, dem in der regulären Partie ein Sieg gelang. Die dritte Partie endete remis und nach dem Blitzen hatte Christian Graf die Nase vorn. Zu den 3 Siegern gesellte sich noch Michael Sandner, der als lucky looser weiterkam, wodurch Michi Herrmann leider ausgeschieden war.

in der zweiten Runde, die gleichzeitig schon das Halbfinale war, spielten jetzt:

Josef Glück - Christian Graf

Bernhard Besner - Michael Sandner

hier gab es auf beiden Brettern Siege, Christian Graf gewann seine Partie ebenso wie Bernie. Das Finale heißt also:

Christian Graf gegen Bernie Besner, wobei Christian Graf den Weißvorteil hat, wünschen wir ihm alles Gute, das Finale ist übrigens hier in Freilassing, und zwar am 10. Dezember, vielleicht können wir dann einen weiteren Titel für unseren Verein beanspruchen.

 
 
Schacheinzelmeisterschaft 2017 Inn-Chiemgau in Freilassing

Schachklub Freilassing 1927 e.V.
Römerstrasse 72
83404 Ainring
Tel. 08654 61619
Fax: 08654 479789

E-Mail:
info@schachklub-freilassing.de

Vorstand Klaus Stronk und Marianne Krause im Interview mit Bayernwelle


Interview Schachkllub Freilassing mit Bayernwelle

Kontakt

Schachklub Freilassing 1927 e.V.
Römerstrasse 72
83404 Ainring
Tel. 08654 61619
Fax: 08654 479789

E-Mail:
info@schachklub-freilassing.de