Freilassing 3 gewinnt 4,5/1,5 gegen Rosenheimer Schachverein 2

23.11.2016

Die dritte Mannschaft spielte gestern gegen den Rosenheimer Schachverein.

Die dritte Mannschaft spielte gestern gegen den Rosenheimer Schachverein. Mit der Aufstellung Marianne Zimmermann (s), Roland Frank (w), Klaus Stronk (s), Franz Nefzger (w), Thomas Pausch (s) und Matthias Scheuerl (w) wollten sie die 0:6 Klatsche in Prien vergessen und grandioses Schach auf die Bretter zaubern.

Zwei Partien waren sehr schnell entschieden: Matthias Scheuerl eroberte schnell die wichtigste Figur seines Gegners David Faust (ohne Zahl), den König. Ebenso schnell knallte Thomas Pausch Sebastian Geltinger (825) die Partie um die Ohren. Nach den schnellen Siegen dauerte es etwas, bis sich wieder entscheidendes tat. Roland frank vergiftete einen Bauern so unauffällig, dass Robert Sommer ihn schlug und dann den Angriff Rolands hilflos mit ansehen musste.

Eine gute Vorbereitung zeigte unser immer muntere Klaus Stronk gegen Herbert Fabritius (1570). Wie erwartet spielte dieser Colle und lief Klaus in die vorbereitete Variante rein, er gewann Bauern und sogar Figur, die er dann wieder opferte, um ein Mattnetz zu weben, wieder ein großartiger Sieg. Franz Nefzger hätte gegen Richard Kohlpaitner (1459) in Vorteil kommen können. Doch statt einen Bauern zu gewinnen, griff er fehl und verlor eine Figur und damit die Partie. Auf dem Spitzenbrett erreichte Marianne Zimmermann gegen Leo Schenk (1628) ein korrektes kämpferisches remis, was den Sieg mit 4,5/1,5 bedeutete.

Grassau unterlag Bad Reichenhall 2 mit2,5/3,5, Die Schachfreude Rosenheim 2 unterliegen Traunsteins zweiter mit 1:5, Die Schachfreunde Rosenheim 1 fegen Vogtareuth mit 5,5/0,5 vom Brett und Prien trat in Bad Reichenhall 1 gar nicht an.

 
 
Schacheinzelmeisterschaft 2017 Inn-Chiemgau in Freilassing

Schachklub Freilassing 1927 e.V.
Römerstrasse 72
83404 Ainring
Tel. 08654 61619
Fax: 08654 479789

E-Mail:
info@schachklub-freilassing.de

Vorstand Klaus Stronk und Marianne Krause im Interview mit Bayernwelle


Interview Schachkllub Freilassing mit Bayernwelle

Kontakt

Schachklub Freilassing 1927 e.V.
Römerstrasse 72
83404 Ainring
Tel. 08654 61619
Fax: 08654 479789

E-Mail:
info@schachklub-freilassing.de